Annett vermittelt Yoga auf besonders einfühlsame Art;
lässt Ruhe und Zeit, die Übungen von innen heraus zu gestalten.

Sie geht auf Wünsche ein und auf die Besonderheiten
der Teilnehmer/innen.

Elke

2018, langjährige Qi-Gong und Yoga-Erfahrung

 

Du erklärst alle Übungen sehr liebevoll und zeigst mit Geduld und Ruhe den Weg zu komplexen Figuren. Ich bin oft überrascht worden, was möglich ist. Nach jeder Yogastunde gehe ich ausgeglichen in den Tag und mein Körper fühlt sich an wie gelüftet. Ich bin dankbar, dass ich bei Dir Yoga erlernen durfte und Yoga macht mir viel Spaß.

Beate

2018, nach über einem Jahr Yoga-Erfahrung

 

Yoga bei Annett ermöglicht mir, langsam jahrzehntelange Muster, Einschränkungen, Schmerzen und Fehlhaltungen aufzulösen
und zu überwinden. Das klare, detaillierte Beschreiben der Bewegungs- und Übungsabläufe hilft mir, das Angeleitete umzusetzen und meine eigene Körperwahrnehmung zu schärfen.
Durch die manuellen Korrekturen lerne ich meine körperlichen Ressourcen kennen, die ich im Körpergedächtnis speichern und mit in meinen Alltag nehmen kann. Ich lerne, den Atem aufmerksam durch den Körper zu lenken, Verspanntes und Blockiertes zu entdecken und mit dem Atem zu lösen. Im Yoga erlebe ich meinen Körper. Er wird mir vertraut. Ich kann es mir in ihm bequem machen und mich zu Hause fühlen.
(2017, nach über einem Jahr Yoga-Erfahrung)

Inzwischen haben sich viele Verspannungen gelöst
und meine Beweglichkeit optimiert sich. Ich genieße es, meine Kompetenzen in der Gruppe zu entwickeln und schätze sehr, dass Annett die Kompetenzen in der  Gruppe achtet und sich langsam weiter entwickeln lässt.

Marianne

2020, nach über 3 Jahren Yoga-Erfahrung

 

Yoga ist – inspiriert von Deinem wunderbaren Unterricht –
ein wohltuendes  Element meines Lebens geworden,
das ich nicht mehr missen möchte.

Den fortwährenden Prozess des Übens, Entdeckens und Erfahrens genieße ich sehr. Ruhe im Fluß des Atems entdecken und immer mehr Vertrauen spüren.

Du verstehst es, wohl überlegte, feine Akzente aus Yogaphilosophie, Anatomie, Energielehre und vielfältigen weiteren Inspirationen
der Yogawelt in den Unterricht einfließen zu lassen,
was mir nach fast drei Jahren des Unterrichts bei Dir
immer wieder neue Impulse gibt.

Zugleich gibt Dein Unterricht einfühlsame Sicherheit
durch aufmerksames Beobachten sowie sanfte
und gleichermaßen bestimmte Korrekturen.

Ich bin sehr dankbar dafür und freue mich
auf hoffentlich noch viele gemeinsame Yoga-Erlebnisse!

Melanie

2020, nach 3 Jahren Yoga-Erfahrung, selbst Trainerin

 

Vor einem Jahr habe ich Hatha Yoga kennengelernt. Damals war ich unerfahren, hatte keine Ahnung. Seitdem bin ich dabei.

Mir gefällt, dass Annett sehr kompetent, ruhig, gelassen ist. Sie achtet auf die ganze Gruppe sowie auf einzelne Personen. Der Unterricht ist vielfältig, für jeden ist etwas dabei.
Yoga kann man in jedem Alter, auch ohne Vorkenntnisse, beginnen.

Ewa

2018, 1 Jahr Yoga-Erfahrung

 

Ich mache jetzt seit 3 Jahren Yoga bei dir. Diese Stunde in der Woche ist sehr wichtig für mich.

Ich bin achtsamer mit mir geworden und du schaffst es, das ich mir Übungen zutraue, die ich ja garnicht kann.
Du hast die „Kriegerin“ in mir geweckt.
Ich danke dir !

Janet

2019, 3 Jahre Yoga-Erfahrung

 

Das hat mir besonders gut gefallen:
Der strukturierte Ablauf der Einheit, die Kontrolle während der Übungen und die angenehme Art der Erklärungen.

Rundum zufrieden, danke!

Gesa

2018, 1 Jahr Yoga-Erfahrung

 

Das hat mir besonders gut gefallen: Die ruhige, empathische Art der Kursleiterin, die gezielten Informationen zu einer jeden neuen Kurseinheit, die praxisbezogenen Übungen sowie die Freude / Motivation, alle Teilnehmer/innen anzuleiten.
Ich war sehr zufrieden, danke schön!

Marianne

2018, nach einem Yoga-Kurs