Donnerstag, 14.30 – 16.00 Uhr / Husum

Gesundheitsförderung, 07.11.2019 – 30.04.2020

Diakonisches Werk / VHS Husum – Geschlossene Gruppe –

 

Donnerstag, 17.00 – 18.00 Uhr / Husum

Traumasensitives Yoga, 14.11.2019 – 20.02.2020

Frauenberatung & Notruf Nordfriesland, Beratungsstelle Husum – Geschlossene Gruppe –

 

Donnerstag, 19.45 – 21.15 Uhr / Husum

09.01. – 12.03.2020, 19:45 – 21:15 Uhr (10 Termine)

Hier kannst Du verschiedene Yogahaltungen (Asanas) sowie Abläufe erlernen und vertiefen, die für den körperlichen und inneren Ausgleich zum Alltag hilfreich und wertvoll sind. – Die eigenen Möglichkeiten erkennen und ausbauen, Kraft, Beweglichkeit, Balance im Einklang mit Aufmerksamkeit und Körpergefühl entwickeln. – Variationen, Hilfestellungen und Korrekturen unterstützen diesen Prozess und vertiefen das Verständnis für einen achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen. Abgerundet wird jede Stunde durch eine ausführliche Entspannungsphase.

Ort: Husum, Schobüller Str. 38-40, VHS Husum, Raum B5
Anmeldung über VHS Husum: Tel. 04841-8359-0, mail@vhs-husum.de

 

Hinweis: Alle Yoga-Kurse sind als Präventionsmaßnahme der Krankenkassen anerkannt. Die Teilnahme am Yoga-Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung.
Bei gesundheitlichen Einschränkungen solltest Du Dich mit Deinem Arzt oder Physiotherapeuten abstimmen.

Learning to feel,

and feel deeply, is one of the more important learnings in yoga.
Proper breathing will directly enhance your feeling-sensitivity.
The idea is to increase your sensitivity to the inner feeling of your body
and let it guide you into the appropriate action for that particular moment.

(Erich Schiffmann*)

(*Erich Schiffmann: „Yoga – The Spirit and Practice of Moving Into Stillness“, 1996)